Erzdiözese
München und Freising
Jugendhaus Josefstal

Grünseestraße 1
83727 Schliersee
Tel.: 08026/ 92 150
Fax: 08026/ 92 15 - 20
info@jugendhaus-josefstal.de

Unsere Bürozeiten
für telefonische
Belegungsanfragen:

Montag - Donnerstag:
09:00-16:30 Uhr
Freitag:
09:00-13:00 Uhr

EMAS geprüftes Umweltmanagement

Am 6. März 2017 wurde dem  Jugendhaus Josefstal von der IHK München und Oberbayern die Urkunde für eine erfolgreiche Zertifizierung gemäß EMAS (Eco-Management and  Auditscheme) verliehen.

Vorausgegangen war ein zweijähriger Prozess der Erhebung aller Verbrauchsdaten (vom Strom bis zum Toilettenpapier), deren  Bewertung und der anschließenden Benennung von Absichten, Vorhaben und Zielen,  um ein Umweltprogramm und eine verbindliche Umwelterklärung formulieren und zur externen Prüfung vorlegen zu können.

Im Januar 2019 erfolgte ein erstes Zwischenaudit, d.h., die in der Umwelterklärung beschriebenen Maßnahmen wurden erneut hinsichtlich ihrer erfolgreichen Umsetzung von einem externen Gutachter bewertet und geprüft. Das Jugendhaus konnte dabei belegen, dass der eingeschlagene Weg zu einer ökologischen und somit nachhaltigen Wirtschaftsweise konsequent weiter verfolgt wird.

Zwei Beispiele hierzu:

Die Elektroenergie bezieht das Jugendhaus seit 2 Jahren von der Naturstrom AG deren Strom ausschließlich aus deutschen Wasser- und Windkraftwerken stammt.  Auch das für die Küche nötige Erdgas, ist sog. Bio-Gas von der Naturstrom  AG und wird ausschließlich aus Klärgas und aus organischem Abfall gewonnen.

Die Firma GREIF aus Augsburg, unser langjähriger Mietwäschelieferant (Bettwäsche/Arbeitskleidung) bietet dem Jugendhaus gegen einen geringfügig höheren Kilopreis seit Herbst des vergangenen Jahres klimaneutrale Wäsche und unterstützt hierdurch die Erhaltung und Wiederherstellung von Regenwäldern in Kolumbien (Aranca Forest Conversation).

Für das Jugendhaus Josefstal

Rudi Lux

Leiter

 

 

 

Das Insektenhotel des Jugendhauses